3. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Megesheim;

Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch

https://pixabay.com/de/blaupause-herrscher-architektur-964629/

BEKANNTMACHUNG

Der Gemeinderat Megesheim hat in seiner Sitzung vom 07.11.2022 die 3. Änderung des rechtskräftigen Flächennutzungsplanes der Gemeinde Megesheim vom 13.03.2001 beschlossen. Folgende Änderung des Flächennutzungsplanes wurde beschlossen: Ausweisung einer Wohnbaufläche auf dem Grundstück Fl.Nr. 1910 im Zuge der geplanten Aufstellung des Bebauungsplanes „Kapellfeld IV“.

 

Mit der Erstellung der 3. Änderungsplanung samt Begründung und Umweltbericht wird das Planungsbüro Becker + Haindl, G.-F.-Händel-Str. 5, 86650 Wemding, beauftragt.

 

Der Vorentwurf zur 3. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Megesheim vom 07.11.2022 und die dazugehörige Begründung mit Umweltbericht vom 07.11.2022 können in der Zeit vom 28.11.2022 bis einschließlich 29.12.2022 in der Gemeindekanzlei Megesheim, Bugstraße 11, 86750 Megesheim, während der Amtsstunden des 1. Bürgermeisters und bei der Verwaltungsgemeinschaft Oettingen i. Bay. in Oettingen i. Bay., Schloßstraße 36 (Rathaus), 1. Stock, Zimmer-Nr. 101 (Sekretariat), eingesehen werden. Auf Wunsch wird die Planung erläutert. Gleichzeitig ist Gelegenheit zur Äußerung gegeben.

Megesheim, 17.11.2022

Gemeinde Megesheim

 

Karl Kolb

1. Bürgermeister

drucken nach oben