Vollzug des Baugesetzbuches (BauGB); vorhabenbezogener Bebauungsplan „Solarpark Laub“

Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 2 BauGB

https://pixabay.com/de/blaupause-herrscher-architektur-964629/

Der Gemeinderat Munningen hat am 09.12.2021 in öffentlicher Sitzung die Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes „Solarpark Laub“ beschlossen.

In der Sitzung vom 27.10.2022 hat der Gemeinderat den Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes mit den im Rahmen der Abwägung beschlossenen Änderungen gebilligt und beschlossen, diesen für die Dauer eines Monats gemäß § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich auszulegen.

 

Zu dem Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes liegen folgende umweltrelevanten Informationen bzw. Stellungnahmen vor, die im Zusammenhang mit der öffentlichen Auslegung des Entwurfes des Bebauungsplanes in vollem Umfang eingesehen werden können:

Schutzgut Tiere und Pflanzen

  • Fachbeitrag zur speziellen artenschutzrechtlichen Prüfung in der Fassung vom 27.10.2022: Untersuchung planungsrelevanter Tier- und Pflanzenarten auf eine Betroffenheit durch den Bebauungsplan
  • Landratsamt Donau-Ries, Untere Naturschutzbehörde, Stellungnahme vom 10.02.2022: Hinweis auf eine mögliche Anfluggefährdung von Wasservögeln aufgrund der Verwechslungsgefahr mit den unweit gelegenen Wasserflächen
  • Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V., Stellungnahme vom 03.02.2022: Hinweis auf eine mögliche Anfluggefährdung von Wasservögeln aufgrund der Verwechslungsgefahr mit den unweit gelegenen Wasserflächen
  • Bund Naturschutz in Bayern e.V., Stellungnahme vom 25.01.2022: Anregungen zur schnelleren Erreichung des Zielzustandes auf der Ausgleichsfläche

Schutzgut Boden

  • Regierung von Schwaben, Stellungnahme vom 26.01.2022: Hinweis auf die Lage des Plangebietes innerhalb eines Vorranggebietes für die Gewinnung und Sicherung von Bodenschätzen
  • Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Stellungnahme vom 11.01.2022: Anregung zur Durchführung einer Artenerfassung, um den konkreten Maßnahmenbedarf zu ermitteln; Anregung zur Reduzierung des Kompensationsfaktors zum Zwecke eines schonenden Umgangs mit Grund und Boden

 

Schutzgut Sach- und Kulturgüter

  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Stellungnahme vom 24.01.2022: Hinweise auf die Vorgehensweis bei einem Rückbau des geplanten Solarparks

 

Alle Schutzgüter der Umwelt

  • Umweltbericht in der Fassung vom 27.10.2022: Beschreibung des Bestands aller Schutzgüter und Bewertung der Auswirkungen durch die Aufstellung des Bebauungsplanes auf die Schutzgüter der Umwelt (Tiere und Pflanzen, Boden, Wasser, Klima/Luft, Landschaftsbild, Sach- und Kulturgüter)

 

Der Entwurf des Bebauungsplanes in der Fassung vom 27.10.2022 liegt hierzu in der Zeit vom

 

21.11.2022 bis einschließlich 22.12.2022

 

in der Gemeindekanzlei im Ortsteil Schwörsheim, Schulgasse 4, während der Amtsstunden des 1. Bürgermeisters und bei der Verwaltungsgemeinschaft Oettingen i. Bay. in Oettingen i. Bay., Schloßstraße 36 (Rathaus), 1. Stock, Zimmer-Nr. 101 (Sekretariat), während der Dienststunden öffentlich zur Einsichtnahme aus.

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen bzw. Anregungen und Bedenken schriftlich oder zur Niederschrift bei der Gemeinde Munningen oder der Verwaltungsgemeinschaft Oettingen i. Bay. vorgebracht werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben.

Hinweis zum Datenschutz:

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage der Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e (DSGVO) i. V. mit § 3 BauGB und dem BayDSG. Sofern Sie Ihre Stellungnahme ohne Absenderangaben abgeben, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung.

 

Munningen, den 10.11.2022

Dietmar Höhenberger

1. Bürgermeister          

drucken nach oben